Blei-Gel-Akku vs. Lithium-Ionen-Akku

Blei-Gel-Akku vs. Lithium-Ionen-Akku - MabeaMobility

Welcher E-Roller ist für mich geeignet? 

Regelmäßig erreicht uns von Kunden die Frage, ob wir einen Elektroroller mit Lithium-Ionen-Akku oder doch lieber das alt bewährte Blei-Gel Akku empfehlen. Grund der Anfrage ist meistens der Preis- und Gewichtsunterschied. Aber für welche Variante soll man sich nun entscheiden?

Diese Frage wollen wir möglichst übersichtlich in dem Mabea-Mobility Blog klären.

Nach unserem Fazit gehen wir auch kurz auf die Pflege der beiden Akkutypen ein.

 

Vorteile Lithium-Ionen-Akku

-leichte Batterie-Variante

-meistens entnehmbar, damit ist das Laden in der Wohnung möglich

-hohe Anzahl an Ladezyklen, damit längere Lebensdauer

-einfach zu recyceln

 

Nachteile Lithium-Ionen-Akku

-reagieren negativ auf Tiefenentladung und Überladung

 -empfindlich gegenüber Sonnen-, Hitze- und Kälteeinwirkungen

-Lithium-Akkus haben eine, wenn auch minimale, höhere Brandgefahr als Blei-Gel-Akkus. Jedoch verfügen die neuen Akkus über mehrere Schutzmechanismen, die dies verhindern.

-Lithium ist eine begrenzte Ressource und die Produktion birgt Risiken

 

Vorteile Blei-Gel-Akku

-günstig, ausgereift und zuverlässig

-robust und kaum kälteempfindlich

-auslaufsicher und zügige Ladezeit

 

Nachteile Blei-Gel-Akku

-meistens fest im Elektroroller verbaut – muss daher in einer Garage oder auf einem geeignetem Parkplatz geladen werden

-hohes Gewicht

-kürzere Lebensdauer

-Energiedichte geringer

-bei nicht-Nutzung kann sich der Akku nach einigen Monaten selbst entladen

 

Fazit

Nach Abwägung der Vor- und Nachteile entscheiden sich mittlerweile viele Kunden für die Lithium-Variante der Elektroroller. Pauschal lässt sich aber nicht sagen, welche Variante für Sie die richtige ist. Viel eher sollte man bei seiner Entscheidung besonders folgende Punkte beachten:

-kann ich den E-Roller in einer Garage oder in Reichweite meiner Wohnung laden?

Wenn ja, könnte ein E-Roller mit Blei-Gel Akku die richtige Wahl sein.

-welche Reichweiten sollte mein E-Roller erreichen? Muss er mehr als 40–50 Kilometer ohne Ladung fahren? Muss ich den Akku mit in die Wohnung oder in den Keller nehmen?

Wenn ja, dann ist ein E-Roller mit Lithium-Ionen-Akku das Richtige für Sie.

 

Aufgrund der verschiedenen Bedürfnisse, bieten wir Ihnen in dem Mabea-Mobility Shop freie Wahl und führen sowohl E-Roller und E-Chopper mit Lithium-Ionen-Akkus, als auch Blei-Gel Varianten von verschiedenen Partnern wie Tisto, Elektroroller-Futura, SXT und EMCO.

 

Pflege und Lagerung von Blei-Gel-Akkus

Die Blei-Gel-Akkus, welche auch in den von uns vertriebenen E-Rollern verbaut sind, entladen sich pro Monat um ca. 5 %. Die Blei-Akkus sollten im Idealfall frostfrei und optimal bei 5–15 °C gelagert werden. Schwierig ist es, wenn ein solcher Blei-Akku einmal völlig entladen ist, denn durch eine chemische Reaktion zersetzt sich dieser Akku und kann im schlimmsten Fall nicht mehr geladen werden. Deshalb empfehlen wir, den Elektroroller auch bei Nicht-Nutzung möglichst regelmäßig an das Ladekabel zu hängen.

 

Pflege und Lagerung von Lithium-Ionen-Akkus

 Ein ständiger Ladezustand zwischen 30 und 70 Prozent erhöht die Lebensdauer der Li-Ion-Akkus, welche im Großteil der von uns angebotenen Elektroroller verbaut sind.

Nicht zu voll laden: Generell sind dauerhaft hohe Ladezustände schädlich für einen Lithium-Ionen-Akku.

Hohe Temperaturen, vor allem mit hohem Ladezustand, führen zu irreversiblen Schäden.

Sollte der Akku gelagert werden, empfiehlt es sich, den Akku auf ungefähr 30–70 Prozent der Ladung zu bringen und den Akku niemals Temperaturen unter -20 Grad oder über 50 Grad aussetzen.

Bei Anregungen zu diesem Artikel oder Fragen zu unseren Produkten, melden Sie sich jederzeit via E-Mail, Chat oder Kontaktformular bei uns.

Das Team von Mabea-Mobility!

 

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Himiway Zebra E-Bike - All Terrain Fatbike D5 Himiway Big Dog - Elektrisches Lastenfahrrad Himiway Cruiser - All Terrain E-Bike Himiway Cobra - Elektrisches Mountainbike Fully D7 Himiway Escape Pro - Moped E-Bike

Die neuen Top-Bikes

Urtopia und Himiway

Erfahren Sie mehr über die neuesten innovativen E-Bikes von Urtopia und Himiway, die Technologie und Stil perfekt kombinieren.

Himiway A7 Pro Urtopia Carbon 1 Pro